Fr, 22. 10. 2021, 19:00, Berlin

Levent Aktoprak: »Unterm Arm die Odyssee«

Der Journalist und Deutschlandradio-Moderator Levent Aktoprak beherrscht die Kunst, ernste Themen pointiert und ironisch gebrochen dem Publikum nahezubringen. Sein Gedichtband »Unterm Arm die Odyssee/Das Meer immer noch im Kopf«, vor 30 Jahren im Dağyeli-Verlag erstmals erschienen und überarbeitet wiederveröffentlicht, nimmt das verdruckste Verhältnis Deutschlands zu seinen »Gastarbeitern« und den Identitätszwang auf die Schippe. Die Lesung im Rahmen der nd-Literaturwoche wird eine gute Gelegenheit sein, darüber zu reden, was bei der sogenannten Integration immer noch schiefläuft und warum manche Menschen einfach pragmatischer als die Politik agieren. Zum Beispiel Fußballfans aus dem Ruhrpott.

Moderation: Mario Pschera

In Kooperation mit Dagyeli-Verlag.

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro