Mo, 18. 10. 2021, 17:00, Berlin

Hans-Dieter Schütt: »Als wär man der und der«

Anlässlich des 75. Jubiläums des "nd" erschien in der nd-Edition das neueste Buch des Autors und ehemaligen "nd"-Feuilletonchefs Hans-Dieter Schütt. "Als wär man der und der" enthält eine Sammlung von Interviews mit prominenten Zeitgenossen, die Hans-Dieter Schütt in den letzten 30 Jahren für das "nd" geführt hat. Dazu gehören bekannte Regisseure, Schauspieler und Autoren, aber auch Fußballtrainer, wie z.B. Edurard Geyer und Christoph Daum.

Moderation: Olaf Koppe

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

Bitte beachten sie, dass der Zugang zu öffentlichen Veranstaltungen nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete zulässig ist. Halten sie dafür bitte ihren Nachweis bereit!

Wo?

FMP1, Salon
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin