Mi, 30. 06. 2021, 20:45, Berlin

Einmal ist keinmal (DEFA 1955, COLOR, 90 min) *

Regie: Konrad Wolf
Darsteller: Horst Drinda, Brigitte Krause, Paul Schulz-Wernburg, Annemone Haase, Christoph Engel, Friedrich Gnaß, Georg Niemann, Lotte Loebinger, Hilmar Thate, Fritz Decho, Filmmusik: Günter Kochan (1930-2009)

Der junge Musiker und Komponist Peter Weselin freut sich auf einen erholsamen Urlaub bei seinem Onkel, dem Leimfabrikanten Edeltanne, im vogtländischen Musikstädtchen Klingenthal. Doch da dort in Kürze die jährlichen Musiktage beginnen, kann er sich vor Aufträgen kaum retten. Für Onkel Edeltanne soll er ein paar kitschig-schwülstige Verse in Töne setzen, das Akkordeonwerk möchte von ihm ein sinfonisches Werk haben, und die Jugendtanzkapelle wünscht sich einen Schlager. Aus den beschaulichen Ferien wird also nichts, zumal sich Peter in die kecke und anfangs ziemlich launenhafte Anna verliebt hat. Und auch die Liebesangelegenheiten von Onkel Edeltanne, der ein Auge auf Annas Freundin Elvira geworfen hat, müssen einer Lösung nähergebracht werden...

Gesprächspartner: Annemone Haase
Moderation: Paul Werner Wagner

Filmstart: 21:45 Uhr
Eintrittspreis (Talk + Film): 7,- EUR, ermäßigt 5,- EUR

Mit freundlicher Unterstützung von der DEFA-Stiftung und dem Kino TONI.

Ticketverkauf: https://hofkino.berlin/2021/06/16/einmal-ist-keinmal-defa-30juni-freiluftkino-berlin-friedrichshain/
Für den Besuch des Hofkinos muss entweder ein negatives Testergebnis (Antigen-Schnelltest vom selben Tag) oder ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung vorgelegt werden.

* Der Film »Asta mein Engelchen« muss leider ausfallen.

Wo?

FMP1
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin