Di, 22. 06. 2021, 08:30 - 18:30, Berlin

Fahrt nach Beeskow und Besuch des dortigen Kunstarchivs der Kunst der DDR

Es gelten die tagesaktuellen Covid-19-Regeln. Anmeldung erforderlich.

Das neugestaltete Kunstarchiv Beeskow präsentiert 17.000 Werke von 1500 Künstler der DDR. In einer besonderen Führung werden uns einige der wichtigsten Arbeiten vorgestellt. Verbunden mit dem Besuch des Archivs ist der Besuch der Burg mit den aktuellen Ausstellungen. Zur Zeit ist zu sehen eine Ausstellung zum Leben und Schaffen von Günter de Bruyn. Auf einem kleinen Spaziergang durch eine der ältesten Städte Ostbrandenburg wird uns die fast wiederaufgebaute Marienkirche und das älteste Haus der östlichen Mark vorgestellt.
Die Fahrt führt über Burg Storkow und Bad Saarow. Sowohl in Beeskow als auch in Bad Saarow besteht die Möglichkeit  eines kleinen Imbisses.

Reiseleitung: Dr. Siegfried Wein

Alle Angemeldeten werden rechtzeitig über weitere Details zur Reisedurchführung informiert. Abfahrt und Ankunft am FMP1, Anmeldung 8:30 Uhr, Abfahrt 9:00 Uhr.



Kosten: 30 Euro

Anmeldung erforderlich

Wo?

FMP1
Franz--Mehring-Platz 1
10243 Berlin