Mi, 12. 05. 2021, 19:00 - 20:30, Online

„Aufbruch in eine demokratische Wirtschaft – Wie Kommunen transformative Unternehmen stärken können“

Verleihung des Förderpreises der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg 2020 durch Steffen Kludt (Vorsitzender der RLS Brandenburg) und Dr. Wolfgang Girnus (Vorsitzender des Kuratoriums der RLS Brandenburg), anschließend Buchvorstellung mit dem Förderpreisträger Lukas Warning

Lukas Warning stellt in seinem Buch dar, wie auf kommunaler Ebene durch eine transformative Wirtschaftspolitik auf die Klimakrise, Ungleichheit und die Krise der Demokratie reagiert werden könnte: Weg von Wachstumszwang, zerstörerischem Wettbewerb und der Umwerbung multinationaler Großkonzerne – hin zu einer dezentralen und vernetzten Struktur, die vor Ort gute Arbeit und Wohlstand schafft, soziale und ökologische Ziele verfolgt und Vielen statt Wenigen gehört. Anhand eines Förderprogramms für die Stärkung transformativer Unternehmen zeigt er, wie der Aufbruch in eine demokratische Wirtschaft gelingen kann.

Die Veranstaltung wird ausschließlich live (ohne Aufzeichnung) über die Plattform BigBlueButton realisiert. Zur Teilnahme ist lediglich ein aktueller Browser nötig. Den Zugangslink gibt es auf der Webseite der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V.