So, 29. 11. 2020, 17:00, Berlin

Europas Herzversagen stoppen - Singen zum Advent für grenzenlose Solidarität mit Geflüchteten

Am 1. Adventssonntag wollen wir in einem großen Chor der Solidarität u.a. gemeinsam mit den Sänger*innen
- Dota Kehr
- Defne Şahin
- Franziska Günther
- Nicolás Rodrigo Miquea
- Nümmes Straßenrock
- JOGIDA (Jodel-Offensive-gegen-Angst)
- dem Ensemble Vocal Recall
- dem Jazz- und Popchor Spirited
- dem Protest-Opern-Chor Lauratibor und den Sänger*innen vom Hans-Beimler-Chor.
ein hörbares Zeichen gegen das #Herzversagen der Politik an Europas Außengrenzen setzen!

Gemeinsam singen wir „Lass sie rein“ von Stoppok, weil wir die sofortige Evakuierung der Menschen von den griechischen Flüchtlingslagern fordern und „Ihr Kinderlein kommet“ (Volkslied) mit neuem Text, weil als erster Schritt die Kinder aus den Lagern geholt werden müssen.

Wir freuen uns auf eure stimmkräftige Unterstützung am 29.11.2020 um 17 Uhr vor dem Berliner Reichstag! Bringt eine Kerze mit und haltet Euch unbedingt an das Hygienekonzept (tragt Maske, haltet Abstand…ihr kennt das ja!)

Auch wenn ihr nur zuhören möchtet – seid dabei!

Wo?

Reichstag
Platz der Republik 1
11011 Berlin