Sa, 24. 10. 2020, 19:00, Berlin

Das Haus der Guten Geister

Was die tiefste Humanität des Theaters ausmacht, ist die spannungsvolle, nahe und zugleich freie, keiner als der kreativen Effizienz unterworfene Interaktion auf der gemeinsamen Suche nach künstlerischem Ausdruck, so der Regisseur Jossi Wieler im Mai 2020, mitten in der Krise. Der Film von Marcus Richardt und Lillian Rosa zum Abschluss seiner Intendanz an der Staatsoper Stuttgart (2018) zeigt, wie sich dies bei der Inszenierung der Oper Pique Dame in einem vielschichtig kollektiven Prozess des ganzen Hauses verwirklicht. Ein Abend über die Systemrelevanz von Kunst.

In Kooperation mit mindjazz pictures

Anschl. Barrie Kosky im Gespräch mit Jossi Wieler und den Filmemacher*innen Marcus Richardt und Lillian Rosa

Wo?

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
10557 Berlin