Mo, 12. 10. 2020, 18:00, Berlin

Goldbecks Wenden - Ein Wendegewinner muss sich entscheiden: Aufstieg oder Ausstieg?

Lesung und Gespräch mit Thomas B. Steinke

Wenn die Geschichte wie eine Axt durch ein Leben fährt, kann sie es zerstören. Oder halbieren. Hendrik Richard Goldbeck ergeht es so. Er hat, wie so viele Ostdeutsche, zwei Leben gelebt und wird vom ebenso mächtigen wie unsichtbaren Theo Otto Bringsheim als menschliches Strandgut auf dem WC einer Autobahnraststätte aufgelesen. Zwei Einsame aus unterschiedlichen Galaxien, die ein menschlicher Zwang zusammenführt. So beginnen Märchen. Oder Albträume…

Der Autor Thomas B. Steinke legt nach Bronskis Treiben (Dittrich Verlag, 2008) mit Goldbecks Wenden im Verlag Quintus seinen zweiten Roman vor.

Thomas B. Steinke: Goldbecks Wenden, Quintus Verlag, Roman, Hardcover, 184 Seiten

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

Veranstaltungsanmeldung:

Aufgrund der anhaltenden Covid19-Pandemie bitten wir Sie, sich für unsere Veranstaltungen im FMP1 im Vorfeld anzumelden. Aufgrund der bestehenden Abstandsregeln können wir leidiglich Veranstaltungen mit maximal 50 Teilnehmenden durchführen. Füllen Sie einfach das nun folgende Formular (Link unten) mit ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer aus. Dann ist der Platz für Sie reserviert.

Wo?

FMP1
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin