Di, 6. 10. 2020, 10:00 - 12:00, Berlin

Die große Wiederaneignung und das vergiftete Versprechen des Privateigentums

Privateigentum, so heißt es, sei Garant für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand. Doch Klimawandel und soziale Polarisierung zeigen zunehmend dringlicher seine dysfunktionale und zerstörerische Kehrseite. Nach Jahrzehnten der Privatisierung ist es an der Zeit, das vergiftete Versprechen des Privateigentums bloßzustellen und aus Enteignung (Wieder-)Aneignung zu machen.

Referentin: Dr. Sabine Nuss (Autorin von "Keine Enteignung ist auch keine Lösung. Die große Wiederaneignung und das vergiftete Versprechen des Privateigentums", Karl Dietz Verlag, Berlin 2020)
Moderation: Marilies Müller

Wo?

Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin