Mo, 26. 10. 2020, 19:00, Berlin

Der Aufenthalt

Spielfilm, 1983 (DEFA), 101 Minuten

Regie: Frank Beyer

Dem Film liegt der Roman „Der Aufenthalt“ von Herrmann Kant zu Grunde, in dem der Schriftsteller seine eigenen Erlebnisse während der polnischen Kriegsgefangenschaft zwischen 1945 und 1949 verarbeitet. „Objektives, modellhaftes Drama über Schuld und Verantwortung unter Kriegsrecht und Gewaltherrschaft, wobei Zeit und Ort auswechselbar erscheinen. Die kammerspielartige Anlage des Films und seine ausgezeichneten Darsteller führen zu erregender Dichte und Stringenz.“– Lexikon des internationalen Films

-------------

Die Film-Abende sind diesmal grob in drei Cluster sortiert: Vorkriegszeit, Kriegszeit, Nachkriegszeit. Jedem Cluster werden vier Abende gewidmet, um verschiedene Filmgenres aus unterschiedlichen Jahrzehnten zu einem Thema sprechen zu lassen. Wir erhoffen uns ein abwechslungsreiches Programm und spannende Diskussionen.

Wo?

Plattenkosmos
Magdalenenstraße 19
10365 Berlin