Sa, 3. 08. 2019, 14:00 - 18:00, Berlin

Antifaschistischer Sommertag

In Kooperation mit Über den Tellerrand e. V.

14 Uhr: Putzspaziergang durch Treptow-Köpenick
Rassistische, diskriminierende und neonazistische Propaganda taucht an vielen Stellen in Treptow-Köpenick immer wieder auf. Mit Spachtel und Schwamm ausgerüstet wollen wir praktisch dagegen vorgehen und die Aufkleber und Parolen wegputzen. Gemeinsam für einen schöneren Kiez!

16 Uhr: Sommerfest
Ab 16 Uhr werden wir uns dann im wunderschönen Garten der Villa Offensiv in Schöneweide treffen und gemeinsam mit der Gruppe „Über den Tellerrand“ ein Sommerfest feiern. Verschiedene antirassistische und antifaschistische Initiativen werden sich vorstellen und mit euch ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltungsreihe "Von der Geschichte zur Gegenwart" soll über die geschichtlichen Dokumente von Diskriminierung, Menschenverachtung und Diktatur aufzeigen, warum Bürgerbeteiligung, Partizipation und gesellschaftliches Engagement so wichtig sind.

Alle Veranstaltungen finden auf Deutsch statt und sind kostenfrei. Sollte eine Übersetzung benötigt werden, schreiben Sie eine E-Mail an interaxion@offensiv91.de.

Ein Kooperationsprojekt von: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick, InteraXion – Willkommensbüro für geflüchtete Menschen und Migrant*innen, Fachbereich Museum und der Integrationsbereich des Bezirksamtes Treptow-Köpenick