Mi, 24. 04. 2019, 19:00 - 20:00, Kreuzberg

Sabotage in der Zwangsarbeit durch Ilse Stillmann und Toni Lichtenstein

Wir lesen Texte aus dem Buch "Überleben heißt Erinnern" von Wolfgang Herzberg. Insbesondere die Texte über Ilse Stillmann und Toni Lichtenstein zweigen, wie Sabotage auch mit ganz einfachen Mitteln möglich war.
Musikalische Begleitung: Tanja
Textauswahl: Anne Allex

Wo?

Nachbarschaftshaus Urbanstraße
Urbanstr. 21
10961 Kreuzberg