Mi, 13. 02. 2019, 19:00 - 21:00, Berlin

Finally got the News - Film von Rene Lichtman und der League Of Revolutionary Black Workers über Fabrikkämpfe in Detroit

Wir haben Dr. Rene Lichtman nach Berlin eingeladen, um den Film „Finally got the News“ zu präsentieren, ein Film der die politische Arbeit der League of Revolutionary Black Workers in den 60er und 70er Jahren dokumentiert. Rene Lichtman wurde 1937 in Paris geboren, überlebte die Nazi-Okkupation und wanderte zusammen mit seiner Mutter in die USA aus und lebt heute in Detroit. „Finally got the News“ ist zeitlose politische Kinematographie, bis heute relevant. Rene Lichtman ist ein Überlebender des Holocaust,
Ein Film der League Of Revolutionary Black Workers über Fabrikkämpfe in der Detroiter Autoindustrie der 60er Jahre.

"Ein Film über Ideen und er präsentiert eine ernsthafte Strategie für massenhaften Klassenkampf... Er erzählt von einer bestimmten Zeit und bestimmten Erfahrungen in einer Form, die relevant bleiben wird, solange arbeitende Menschen keine Kontrolle über ihr Leben haben."—Dan Georgakas, für Cineaste.

Anschliessende Diskussion
Veranstaltung organisiert von:
Darnell Stephen Summers, Vietnam-Veteran
& Coop Anti-War Cafe Berlin

Wo?

Babylon Kino
Rosa-Luxemburg-Straße 30
10178 Berlin