13.01.2016
Bianka Wandersleb
Erschienen in: KONKRETer (Kyffhäuserkreis, Thüringen)

Wir sind wieder dabei!

Wenn die Abgeordneten des Bundestages mehrheitlich zustimmen, wird Deutschland wieder Soldatinnen und Soldaten in den Krieg schicken. Das versteht also die Regierungskoalition unter der Bekämpfung der Fluchtursachen? Seit Jahren tobt der Krieg in Syrien, seit Jahren sind Millionen Menschen auf der Flucht, sind 250.000 Menschen gestorben. Riesige Flüchtlingslager sind in den Nachbarländern entstanden, wo die Menschen unter schweren Bedingungen ihr Leben fristen. Das Flüchtlingshilfswerk bittet seit langem um mehr Geld, damit wenigstens das Nötigste für diese Menschen beschafft werden kann. Die zugesagten Gelder aus der EU fließen spärlich oder gar nicht. Aber für Krieg wird Geld ausgegeben, ein Krieg, der viele Jahre dauern wird und dessen Ausgang ungewiss ist, der noch mehr Opfer fordern wird auch in der Zivilbevölkerung.

Hauptsache, wir sind dabei!