12.01.2016
Erschienen in: KONKRETer (Kyffhäuserkreis, Thüringen)

Besuch im Kinder- und Jugendzentrum "DOMizil" in Bad Frankenhausen

Im Rahmen ihrer Kennenlern-Tour im östlichen Kyffhäuserkreis besuchte Dr. Iris Martin-Gehl das Kinder- und Jugendzentrum "DOMizil" in Bad Frankenhausen. Im Gedankenaustausch mit dem Leiter der Einrichtung, Heiko Raschka, entstanden Ideen für künftige Jugendprojekte.

Auf der Homepage des 1992 gegründeten Jugendhilfe- und Förderverein e.V. ist u.a. zu lesen:

"Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist u.a. die Arbeit mit Kindern aus sozial schwachen Familien. Besonders an diese richten sich unsere Beratungsangebote, Angebote der Hausaufgabenhilfe und Nachhilfe und Angebote der Unterstützung und Begleitung bei persönlichen, familiären, und anderen Problemen." [...]

"Die Einrichtung bietet neben den offenen Angeboten wie Tischtennis, Dart, Billard, Video, Computerraum, Kreativraum, Kindercafe, Jugendcafe u.s.w. auch Kurse an, die als Bildungsangebote interessierte Kinder und Jugendliche erreichen. Dazu zählen Kurse im künstlerischen, kreativen, sportlichen, fremdsprachlichen und musikalischen Bereich.

Unser Haus bietet außerdem Schulen der Umgebung Möglichkeiten Projekttage bzw. Projekte mit unserer Unterstützung zu organisieren und durchzuführen. Diese Aufgabe werden wir in Zukunft intensivieren, da hier offensichtlich ein erhöhter Bedarf besteht."