16.09.2015
Jürgen Schubert
Erschienen in: Märkische Linke (LINKE Ostprignitz-Ruppin, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg)

Sommerfest der LINKEN in Wittstock

Neuruppin

Für Vielfalt und Toleranz - unter diesem Motto hatte DIE LINKE. Wittstock-Heiligengrabe zu ihrem nun schon traditionellen Sommerfest in den Wittstocker Amtshof eingeladen, und viele sind gekommen.

Bei herrlichem Sommerwetter brachte der Chor Katjuscha die Besucher in Stimmung, die Kinder vergnügten sich auf der Hüpfburg, Essen und Trinken war von allem reichlich da.

Auf der Bühne wurde unter Moderation von Hartmut Winkelmann (Stadtverordneter Pritzwalk) zu den Themen Verwaltungsstrukturreform und Asylpolitik mit kompetenten Gesprächspartnern wie Landrat Ralf Reinhardt, den Bürgermeistern Jörg Gehrmann (Wittstock) und Holger Kippenhahn (Heiligengrabe), Kirsten Tackmann (MdB), Margitta Mächtig (MdL), Freke Over (Kreistagsabgeordneter) und Paul Schmudlach (Stadtverordneter Neuruppin) sachlich und inhaltsreich diskutiert.

Zum Abschluss sorgten die Chris Richie Brothers mit ihren Songs noch einmal ordentlich für Stimmung. Es war wieder ein rundherum gelungenes Fest.

Vielen Dank allen Besuchern, den Organisatoren und Helfern - wir sehen uns sicher im nächsten Jahr wieder!