08.07.2015
Karin Wagner
Erschienen in: Offene Worte (Virtuelle AG Offene Worte, Eberswalde, Brandenburg)

Zuständigkeiten

Veränderungen in der Stadtfraktion der LINKEN Eberswalde

Eberswalde/Barnim

In der Stadtfraktion Eberswalde mussten im Mai die Kräfte der Fraktion neu ausgerichtet und Veränderungen in den Ausschussbesetzungen vorgenommen werden. Nach dem Tod des Fraktionsmitgliedes Torsten Duckert hat die erste Nachrückerin, Irene Kersten, ihr Mandat angenommen und die Fraktion verstärkt. Zusätzlich ist nach erfolgreicher Genesung die Rückkehr von Sabine Büschel zu verzeichnen.
Künftig wird die LINKE im Hauptausschuss vom Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Sachse und von Volker Passoke, der zugleich Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung ist, vertreten.
Sabine Büschel widmet sich wieder der Arbeit des Ausschusses für Kultur, Soziales und Integration. Ihr zur Seite steht Dr. Ilona Pischel. Als Finanzfachfrau vertritt nun Irene Kersten - gemeinsam mit Fred Sponner - die Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen. Hier wird Fred, welcher selbst jahrelang Vorsitzender dieses Ausschusses war, für eine kurzfristige Einarbeitung sorgen. Die beiden Fraktionsmitglieder erhalten fachliche Unterstützung durch Martin Mischel und Ricardo Kremps, welche als Sachkundige Einwohner berufen werden.
In dem bisher von Torsten Duckert besetzten Ausschuss für Energiewirtschaft wurden nun Volker Passoke und Jürgen Wolff entsandt.
Unverändert bleiben die Ausschussbesetzungen in dem Ausschuss Bildung, Jugend und Sport (Ilona Pischel und Cornelia-Caroline Rätz) sowie Bau, Planung und Umwelt (Wolfgang Sachse und Jürgen Wolff.) Die Ausschüsse Bau, Planung und Umwelt sowie Kultur, Soziales und Integration werden weiterhin durch die LINKE geleitet.
Im Rechnungsprüfungsausschuss arbeitet nun Fred Sponner; im Umlegungsausschuss Ilona Pischel.