23.08.2015
Marco Christian Wiese (MaC)
Erschienen in: Märkische Linke (LINKE Ostprignitz-Ruppin, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg)

Zurück zu den Grundlagen

Fehrbellin

Kritik der politischen Ökonomie - so lautet der Untertitel des Hauptwerkes von Karl Marx, »Das Kapital« . Und obwohl er dank seiner umfassenden Analysen der modernen Produktionsweise innerhalb der Linken tradiert (weitergegeben, gebräuchlich ist, überliefert) wurde, obwohl genau jene Produktionsverhältnisse immer wieder und ganz aktuell tiefe Krisen verursachen, führen seine Werke vor allem in Bildungseinrichtungen ein trostloses Schattendasein. Wir finden, dass es Zeit ist, sich mit den Grundlagen unserer Gesellschaft erneut auseinanderzusetzen, denn an dem Kapitalismus, den Marx in der Phase seines Entstehens analysierte und kritisierte, hat sich seit seinen Tagen zwar dies und das, aber nichts Wesentliches geändert.

Wegen dieser Aktualität, und nur wegen ihr, verdient es der längst verblichene Denker, dass man sich seiner erinnert. Seine Bücher helfen, die ökonomische Wirklichkeit heute zu erklären. Gemeinsam möchten wir uns seinen Erkenntnissen mit allen Interessierten in einem alle zwei Wochen stattfindenden Lesekreis nähern und hoffen auf konstruktive Diskussionen.

Wir starten am 3. September um 17 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der LINKEN in Neuruppin und laden herzlich dazu ein.

Nähere Infos unter www.opr-lesekreis.de.