23.02.2015
Christa Horstmann
Erschienen in: Märkische Linke (LINKE Ostprignitz-Ruppin, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg)

Vieles wird noch gebraucht

Mit Sachspenden können wir den Flüchtlingen vielfach helfen

Neuruppin

In den Unterkünften der Flüchtlinge oder Wohnungen wird für sie eine bescheidene Grundausstattung durch den Landkreis zur Verfügung gestellt. Das sind z.B. Bett, Tisch, Stuhl, Schrank, Messer und Gabel, ein Kochtopf. Alles, was über die Grundausstattung hinausgeht, müssen sie sich »selbst besorgen« - deshalb sind unsere Spenden so außerordentlich wichtig. In vielen Orten und Einrichtungen gibt es eine große Bereitschaft dazu.

Manch einer von uns, der seinen Haushalt mal ordentlich »durchforstet«, kann bestimmt mit Alltagsgegenständen helfen. Gebraucht wird lt. Martin Osinski, Flüchtlingskoordinator des Kreises, vor allem folgendes:

Größere Kochtöpfe, Gardinen und Gardinenstangen, Geschirr und Besteck, Werkzeug, Kinderwagen, Kinderbetten, Kinderbettzeug, Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Winterbekleidung, Fahrräder, Fahrradteile, Staubsauger, Fernsehgeräte, Receiver, Antennen- und Scartkabel, Telefone, Mobiltelefone, PCs, Monitore, Laptops und vieles mehr.

Diese Sachen sollte man bei einer der Gebrauchtartikelbörsen der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB) abgeben. Diese findet man in Kyritz, Am Bahnhof 2-4 (Tel. 033971/32922); in Neuruppin, Heinrich-Rau-Str. 4 (Tel. 03391/2765) und in Wittstock in der Friedrich Ludwig Jahn Str. 1 (Tel. 03394/445713).

Wer derartiges nicht hat, kann auch mit Geldspenden helfen. Sie sind für Projekte und gezielte Anschaffungen in den Heimen sehr willkommen. Sie werden vom Verein ESTAruppin (Fehrbelliner Straße 135, Neuruppin - Tel. 03391/7759911) und den Ruppiner Kliniken (über Martin Osinski - Tel. 03391/39-0) entgegengenommen und quittiert.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, zu helfen. So wird auch Unterstützung bei der Kinderbetreuung immer gebraucht, für Konversations- und Deutsch-Übungsgruppen, für die Einbeziehung in Sportvereine oder auch für richtige Patenschaften.