11.11.2014
Christa Horstmann
Erschienen in: Märkische Linke (LINKE Ostprignitz-Ruppin, Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg)

Keramik fürs Zuhause

Neuruppin

In der Siechenhauskapelle Neuruppin gibt es seit kurzem eine Ausstellung mit Keramikarbeiten von Ursula Zänker aus Karwe: Wandteller, Phantasieblumen, farbige »Stäbe« als Wandgemälde zusammengestellt.

Am 12.10.2014 wurde die Ausstellung durch Verleger Günter Rieger eröffnet. Mit seinen blumigen Worten hat er den zahlreich erschienenen Teilnehmern die kleinen Kunstwerke nahegebracht. Und man kann sich vorstellen, dass manche Wohnungs- oder Hauswand gut damit geschmückt werden könnte. Ansehen (und kaufen!) lohnt sich!

Übrigens hat die Keramikerin Ursula Zänker neben Wohnungen schon etliche Gebäude innen und außen mit ihren Arbeiten verschönert - z.B. das Foyer der Alten Schwimmhalle, den Treppenaufgang in den Stadtwerken u. a.