27.06.2017
Dietmar Strickrodt
Erschienen in: KONKRETer (Kyffhäuserkreis, Thüringen)

Unterstützung für Tierheim Gehofen

Scheckübergabe Tierheim

Am Mittwoch besuchte die Landtagsabgeordnete Dr. Iris Martin–Gehl das Tierheim Gehofen. In einem informativen Gespräch mit Frau Christa Scheler, der Vorsitzenden des Tierschutzvereins Artern, machte sich die Landtagsabgeordnete ein Bild von der Einrichtung.

Das Tierheim hat zur Zeit einen Bestand von 24 Hunden, 70 Katzen, zwei Pferden, einem Meerschwein und mehreren Schafen. Es gibt mit dem umliegenden Gemeinden Zweckvereinbarungen zur Zahlung einer Umlage. Das reicht jedoch für die Finanzierung der täglichen Aufgaben nicht aus, so dass man auf Spenden und ehrenamtliche Helfer angewiesen ist. Das Tierheim begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen sowie 25 Jahre Tierschutzverein Artern.

Dr. Iris Martin–Gehl bedankte sich für das Gespräch bei Frau Scheler und überreichte einen Scheck zur Unterstützung des Tierheimes. Ein unerwarteter Besuch vom Bürgermeister der Stadt Heldrungen, Herrn Norbert Enke, der gleichzeitig Vorsitzender des Zweckverbandes ist, wurde genutzt, um ihn bei der Scheckübergabe mit auf das Bild zu nehmen