• Mittelsächsische LinksWorte (Mittelsachsen) 03.08.2017

    Clara-Zetkin-Gedenkstätte ist jetzt ein "Frauenort"

    Clara Zetkin, Frauenrechtlerin und Sozialistin ist in Wiederau, einem Dorf im Landkreis Mittelsachsen geboren. Ihr dortiges Geburtshaus wird alljährlich zum Internationalen Frauentag, dessen Platz im Kalender maßgeblich auf das Wirken von Clara Zetkin zurückgeht, zum einem Gedenkort. Diesmal gab es einen besonderen Anlass. Dr. Hans Weiske